LAGZ Arbeit in Schule und Kindergarten

LAGZ - Prophylaxe in Kindergärten und Schulen in Erlangen

”Ein sauberer Zahn wird nicht krank„ - gemäß diesem Leitsatz engagiert sich die Zahnarztpraxis Erlangen - Dr. med. dent. Manuela Fischer und Dr. med. dent. Peggy Frank in Zusammenarbeit mit der LAGZ (Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit e.V ) für die Prophylaxe in Kindergärten und Schulen. Die Kinder und Schüler werden über richtige Mundhygiene sowie gesunde Ernährung unterrichtet. Weiter bemühen wir uns im Rahmen des Unterrichts darum, Ängste vor dem Zahnarzt abzubauen bzw. gar nicht erst aufkommen zu lassen. Nach Vereinbarung können sich Kindergartenkinder auch in unserer Zahnarztpraxis umschauen und die Geräte inspizieren und ausprobieren. Eine Geschichte über ”Karius und Baktus„ oder die ”Kleine Zahnfee„ runden den Besuch der Kindergartenkinder in unserer Zahnarztpraxis in Erlangen ab.

Verschiedene Programme wenden sich an die Zielgruppen: Aktion ”Seelöwe„- LAGZ-Zahnärzte setzen sich in den Kindergärten für gesunde Zähne ein. Die Projekte ”Löwenzahn„ und ”Mach mit!„ richten sich an unsere Schulkinder.

Träger der LAGZ sind die Krankenkassen, die Kassenzahnärztliche Vereinigung und das Innenministerium des Freistaates Bayern. Die Zahnärzte der Zahnarztpraxis Erlangen beteiligen sich an der Aufklärungsarbeit der LAGZ. Der Einsatz lohnt sich: Bayern ist bundesweit das Land mit der geringsten Anzahl an Kindern mit Karies!